Studie: Online-Shopper sind anspruchsvoll

28.01.2014

Zu diesem Ergebnis kommen die Experten des ECC-Köln, die in Zusammenarbeit mit dem Hermes-Versand die Studie „Erfolgsfaktoren im E-Commerce – Deutschlands Top Online-Shops Vol. 3“ veröffentlichen.

Welche Kriterien entscheiden bei den Konsumenten über den Erfolg eines Online-Shops? Dieser Frage stellte sich das E-Commerce-Center Köln in seiner aktuellen Studie. Herauskristallisiert haben sich sieben Erfolgskriterien mit ca. 60 dahinter liegende Einzelkriterien.

Angeführt wird die Liste der wichtigsten Einzelkriterien von den sogenannten „harten Faktoren“. Neben der Qualität der Produkte und einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis, zählen dazu auch die Einbindung der wichtigsten Zahlungsmethoden. Wird eine gewünschte Zahlungsoption nicht angeboten, erfolgt der Kaufabbruch – egal, wie gut der Shop ansonsten auch aufgestellt ist. 

Weiterhin wichtig für Online-Shopper: Transparenz. Wer mit versteckten Kosten operiert, hat beim Kunden schlechte Karten. Dagegen kann man mit einer kostenfreien Lieferung ab einem Mindestbestellwert beim Käufer punkten. „Weiche Faktoren“, wie z.B. einzelne Serviceleistungen oder die Einbindung von Social-Media-Elementen, sind für die Konsumenten von eher untergeordneter Bedeutung, nehmen jedoch an Relevanz zu.

Erfolgsfaktoren von Online-Shopszoom

Quelle: ECC Köln

Ihre Ansprechpartner vor Ort

Redaktion: Barbara Behr

0395 / 3 69 49 11
info@auv-nb.de

 

Unsere Leistungen in kompakter Form:

Flyer   Digitale Präsentationskompetenz erhöhen - Regionale Wirtschaft fördern


Förderlogo ESF

Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds
und des Ministeriums für Wirtschaft, Bau und Tourismus
Mecklenburg-Vorpommern

YouTube
Twitter
Facebook