Erster IT-Sicherheitstag des eBusiness-Lotsen Ostbrandenburg

13.11.2013

Kostenfreie Veranstaltung am 5. Dezember 2013 in Wildau

Unter dem Motto „Regionale und überregionale IT-Sicherheitsaspekte – Praktische Empfehlungen für KMU“ veranstaltet der eBussines-Lotse Ostbrandenburg in Zusammenarbeit mit dem Network & Information Security Netzwerk (NIS-Group) am 5. Dezember 2013 in der Technischen Hochschule Wildau [FH] seinen ersten IT-Sicherheitstag.
 
Die Informations- und Kommunikationstechnologien schaffen immer neue effektivere und komfortablere, aber auch komplexere Möglichkeiten – besonders auch für kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Damit einhergehen allerdings auch erhöhte  Sicherheitsanforderungen, die bei Nichtbefolgen durchaus existenzbedrohend sein können. Der IT-Sicherheitstag bietet daher in spannenden Kurzvorträgen und praktischen Demonstrationen
Antworten auf die Fragen, die für KMU heute besonders wichtig sind.
 
Die Themenpalette reicht von allgemeinen Praxistipps für die Sicherheit in Unternehmens-ITNetzwerken über die Bedeutung von Informations-Sicherheits-Management-Systemen (ISMS) bis hin zu der Frage, was moderne Firewall-Systeme heute leisten. Es wird den Fragen nachgegangen, welche Chancen und Risiken sowie rechtliche Aspekte der Einsatz von privaten und mobilen IT-Geräten im Unternehmen in sich bergen, wie unter dem Gesichtspunkt der IT-Sicherheit Log-Informationen genutzt werden können und wie man per De-Mail sicher digital kommunizieren kann. Vertreter des Landeskriminalamtes informieren über die aktuelle Lage und Phänomene im Bereich
Cybercrime.
 
Zum Abschluss der Veranstaltung werden in einem „Live-Hacking“ die Möglichkeiten und Methoden von Angriffen auf IT-Systeme von Unternehmen demonstriert.
 
Weitere Informationen zu den Programminhalten dieser kostenfreien Veranstaltung und zur Anmeldung finden Sie unter
www.ebusiness-lotse-ostbrandenburg.de

Ihre Ansprechpartner vor Ort

Redaktion: Barbara Behr

0395 / 3 69 49 11
info@auv-nb.de

 

Unsere Leistungen in kompakter Form:

Flyer   Digitale Präsentationskompetenz erhöhen - Regionale Wirtschaft fördern


Förderlogo ESF

Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds
und des Ministeriums für Wirtschaft, Bau und Tourismus
Mecklenburg-Vorpommern

YouTube
Twitter
Facebook