Projekt „MV goes digital“

04.04.2017

Das Projekt „MV goes digital“ unterstützt kleine Unternehmen im östlichen Mecklenburg-Vorpommern dabei, eBusiness-Strategien zu entwickeln und mit eigenen Kompetenzen umzusetzen. Dazu werden kostenlose eBusiness-Checks, Workshops, Qualifikationsbedarfsanalysen und begleitende Beratungen durchgeführt.

Ab dem 01.02.2017 unterstützt das vom Bund geförderte Projekt „MV goes digital“ kleine Unternehmen im östlichen Mecklenburg-Vorpommern dabei, eBusiness-Strategien zu entwickeln und mit eigenen Kompetenzen umzusetzen. Dazu werden kostenlose eBusiness-Checks, Workshops, Qualifikationsbedarfsanalysen und begleitende Beratungen durchgeführt, in denen im betrieblichen Dialog auch mit Digitalisierungsprozessen verbundene Themen wie Arbeitsorganisation, -zeiten und -prozesse berücksichtigt werden.

Hier geht's zur Internetseite mit mehr Informationen!

Ihre Ansprechpartner vor Ort

Redaktion: Barbara Behr

0395 / 3 69 49 11
info@auv-nb.de

 

Unsere Leistungen in kompakter Form:

Flyer   Digitale Präsentationskompetenz erhöhen - Regionale Wirtschaft fördern


Förderlogo ESF

Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds
und des Ministeriums für Wirtschaft, Bau und Tourismus
Mecklenburg-Vorpommern

YouTube
Twitter
Facebook