Trends der Digitalisierung im Rechnungswesen

23.03.2016

Digitalisierung und Industrie 4.0 verändern die Arbeitswelt auch im Finanzbereich. Was Fach- und Führungskräfte jetzt beachten sollten, erfahren sie vom 14. bis 16. April 2016 auf der Kongressmesse ReWeCo im World Conference Center Bonn (WCCB).

Die voranschreitende Digitalisierung hat zahlreiche Arbeitsplätze verändert. Elektronische Abläufe sparen im betrieblichen Alltag Zeit und Kosten. In vielen Finanzabteilungen dominiert aber noch immer das Papier, denn Finanzverantwortliche sind sich unsicher, welche Vor- und Nachteile mit einem papierlosen Büro einhergehen. Gleichzeitig wächst der Handlungsbedarf, denn viele Geschäftspartner sind bereits auf elektronische Rechnungen umgestiegen. Welche Möglichkeiten die Digitalisierung fürs Rechnungswesen tatsächlich birgt, können Finanzspezialisten vom 14. bis 16. April 2016 auf der ReWeCo 2016 im World Conference Center Bonn erfahren. Die Kongressmesse für Rechnungswesen und Controlling beschäftigt sich in mehr als 25 Vorträgen und Seminaren mit aktuellen Trends und Entwicklungen im Finanz- und Rechnungswesen. Auf der parallelen Fachmesse können Besucher an den ersten beiden Veranstaltungstagen (14.-15.04.) neue Produkte und Serviceangebote von Branchenunternehmen kennenlernen. Jobsuchende und Berufseinsteiger profitieren zusätzlich vom kostenfreien Karriere-Tag (16.04.), den der Bundesverband der Bilanzbuchhalter und Controller (BVBC) als Veranstalter der ReWeCo 2016 erstmals anbietet. "Wir möchten damit neben gut qualifizierten Fachkräften besonders den Nachwuchs und Wiedereinsteiger unterstützen. Deshalb bieten wir vor Ort Bewerbungsgespräche mit Personaldienstleistern an und informieren über geeignete Weiterbildungsmöglichkeiten im Finanzbereich", erklärt Messeleiterin Nadien Henseler (BVBC). Als Kombination aus Kongress und Fachmesse bietet die ReWeCo Berufsanfängern wie Führungskräften seit elf Jahren ein Forum zum Netzwerken und Wissenserwerb, um sich so den wachsenden Herausforderungen im Finanz- und Rechnungswesen stellen zu können. 

Mehr Informationen zur Veranstaltung gibt es online unter www.reweco.de.

Ihre Ansprechpartner vor Ort

Redaktion: Barbara Behr

0395 / 3 69 49 11
info@auv-nb.de

 

Unsere Leistungen in kompakter Form:

Flyer   Digitale Präsentationskompetenz erhöhen - Regionale Wirtschaft fördern


Förderlogo ESF

Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds
und des Ministeriums für Wirtschaft, Bau und Tourismus
Mecklenburg-Vorpommern

YouTube
Twitter
Facebook