Digitales Lernen und Wissen

leitfaden zum Thema eLearning

Leitfaden "E-Learning in Unternehmen - Lernen und Arbeiten mit digitalen Medien"

Neue Technologien eröffnen neue Möglichkeiten des Lernens. Sie bieten verbesserte Bildungsangebote und haben vielfältige Einsatzmöglichkeiten.
Dieser Leitfaden möchte mittelständischen Unternehmen als Einführung in das Thema „E-Learning im Unternehmen“ dienen.
 (60 Seiten A5, September 2015)

zur Download-Seite

 
 
 
 
Praxis-Beispiel: Digitale Werkzeuge zum Wissens- und Technologietransfer

Praxis-Beispiel: Digitale Werkzeuge zum Wissens- und Technologietransfer

Unternehmerisches Wissen: Wie man mithilfe von Lernvideos und automatisiertem Wissensmanagement gemeinsam Innovationspotenziale erschließt, zeigt das Praxis-Beispiel des Hattinger Unternehmensverbundes Kompetenznetzwerk für Oberflächentechnik e.V. (5 Seiten, Januar 2015)

zur Download-Seite

 
 
 
 
Leitfaden: eBusiness Lösung - Bewahrung des Wissens ausscheidender Mitarbeiter

eBusiness Lösung - Bewahrung des Wissens ausscheidender Mitarbeiter

Unternehmen müssen sich im Rahmen des demografischen Wandels und häufigen Personalwechsels verstärkt mit der Frage auseinander setzen, wie sie das umfangreiche Erfahrungswissen ihrer Mitarbeiter sichern können, insbesondere wenn diese das Unternehmen verlassen. Der Leitfaden stellt verschiedene Methoden der Wissensbewahrung vor. (12 Seiten, Dezember 2014)

zur Download-Seite

 
 
 
eBusiness Lösung - Erstellung und Nutzung firmenspezifischer Selbstlernmaterialien

eBusiness Lösung - Erstellung und Nutzung firmenspezifischer Selbstlernmaterialien

Die Nachfrage nach unternehmensspezifischem Wissen nimmt immer weiter zu. Um die Nachfrage zu bedienen und die Mitarbeiter unternehmensspezifisch weiterzubilden, werden zunehmend Selbstlernmaterialien, wie Web-Based Trainings (WBT) eingesetzt, mit denen sich die Mitarbeiter unabhängig von Zeit und Ort flexibel qualifizieren können. Der Leitfaden gitb einen ersten Überblick zu diesem Thema. (10 Seiten, November 2014)

zur Download-Seite

 
 
 
Praxisbeispiel: eLearning in der Elektro- und Gebäudetechnik

Praxisbeispiel: eLearning in der Elektro- und Gebäudetechnik

Am Beispiel der Gira Giersiepen GmbH & Co. KG wird gezeigt wie mit Wissenvermittlung online Personalentwicklung, Vetriebsschulungen und Kundenbindung geschickt kombiniert und gleichzeitig Kosten gespart werden kann. (4 Seiten, November 2014)

zur Download-Seite

 
 
 
Steckbrief: Wiki

Steckbrief: Wiki

Wikis unterstützen das Wissensmanagement in Organisationen und Unternehmen. Mit ihnen lassen sich Wissen und Erfahrungen sowie Informations- und Diskussionsaustausch in Unternehmen organisieren, verwalten, strukturieren und dokumentieren.  Der Steckbrief gibt einen schnellen Wissenseinstieg zu dem Thema. (4 Seiten, November 2014)

zur Download-Seite

 
 
 
 
 
 
 
eBusiness-Lösung - Yellow Pages

eBusiness-Lösung - Yellow Pages

Yellow Pages, auch als Expertenverzeichnis oder Expertendatenbank bezeichnet, stellen ein Instrument aus dem Bereich Wissensmanagement dar. Die Broschüre erklärt, wie man mit Yellow Pages im Unternehmen die passenden Experten und Ansprechpartner schnell und effizient finden kann.  (6 Seiten, August 2014)

zur Download-Seite

 
 
 
 
Praxisbeispiel - Wissensmanagement bei Helmut Beyers GmbH

Praxisbeispiel - Wissensmanagement bei Helmut Beyers GmbH

Unter Wissensmanagement versteht man das Erzeugen, Speichern, Verteilen und Anwenden von Wissen. Die Aufgabe von Wissensmanagement in Unternehmen ist, relevantes externes und internes Wissen systematisch zu erfassen und zu dokumentieren. Das Interview zeigt ein erfolgreiches Beispiel aus dem Mittelstand. (5 Seiten, April 2014)

zur Download-Seite

 
 
 
 
eBusiness Lösung - Wikis im Unternehmen

eBusiness Lösung - Wikis im Unternehmen

Ein Großteil der unternehmensrelevanten Informationen steckt in den Köpfen der Mitarbeiter. Um das vorhandene Wissen nachhaltig festhalten und nutzen zu können, werden vermehrt Software-Lösungen eingesetzt. Wikis stellen einen weitverbreiteten Ansatz dar, um ein internets Wissensmanagement aufzubauen. (6 Seiten, März 2014)

zur Download-Seite

 
 
 
 
eBusiness Lösung - Webinar

eBusiness Lösung - Webinar

Webinare ermöglichen die Durchführung von Seminaren über das Internet. Referenten sowie Teilnehmer müssen nicht räumlich zusammenkommen, denn Webinare werden live über das Web übertragen. Sie bieten dennoch vielfältige Interaktionsmöglichkeiten zwischen den Vortragenden und Teilnehmenden. (8 Seiten, Oktober 2013)  

zur Download-Seite

 
 
 
 

Adobe Reader

Für die PDF-Dokumente können Sie sich den kostenfreien Adobe Reader herunterladen.
zum Download (externer Link)

Ihre Ansprechpartner vor Ort

Redaktion: Barbara Behr

0395 / 3 69 49 11
info@auv-nb.de

 

Unsere Leistungen in kompakter Form:

Flyer   Digitale Präsentationskompetenz erhöhen - Regionale Wirtschaft fördern


Förderlogo ESF

Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds
und des Ministeriums für Wirtschaft, Bau und Tourismus
Mecklenburg-Vorpommern

YouTube
Twitter
Facebook