Elektronischer Zahlungsverkehr

Studie: Elektronische Rechnungsabwicklung und Archivierung – Fakten aus der Unternehmenspraxis

Elektronische Rechnungsabwicklung und Archivierung – Fakten aus der Unternehmenspraxis

Mit dieser aktuellen Befragung wurde ermittelt, was die Unternehmen im Jahr 2015 bei der Bearbeitung von Ein- und Ausgangsrechnungen beschäftigt, was die Treiber und Hindernisse für elektronische Rechnungen sind, und wie Unternehmen die Archivierung ein- und ausgehender Rechnungen gestalten. (80 Seiten, Mai 2015)

zur Download-Seite

 
 
 
 
Leitfaden: Mobile Payment - Die Zukunft des Bezahlens

Mobile Payment - Die Zukunft des Bezahlens

Mobile Bezahlsysteme ermöglichen ganz neue Spielräume im Konsumverhalten von Kunden. Aber sie bieten auch für kleine und mittlere Unternehmen eine Option mit großem Potenzial. Die vorliegende Broschüre dient als Einstieg in das Thema des mobilen Bezahlens (Mobile Payment) und soll helfen, die damit einhergehenden Herausforderungen für das eigene Unternehmen einzuschätzen. (30 Seiten, März 2015)

zur Download-Seite

 
 
 
 
Lösung für mobiles bezahlen

Praxisbeispiel: Einführung einer Lösung für mobiles Bezahlen

Mobile Payment ist ein unverkennbarer Trend. Immer mehr Firmen möchten Kunden ihre Lösungen anbieten. Das Praxisbeispiel zeigt die Vorgehensweise des Familienunternehmens Heim Hausgeräte GmbH vom Bodensee bei der Einführung einer mobilen Bezahllösung und setzt sich kritisch mit dem Ergebnis auseinander. (10 Seiten, Juli 2014)

zur Download-Seite

 
 
 
 
SEPA-Leitfaden: Hilfe zur erfolgreichen Umsetzung

SEPA-Leitfaden: Hilfe zur erfolgreichen Umsetzung

Der einheitliche Euro-Zahlungsverkehr kommt! Ab dem 1. Februar 2014 ist die Nutzung der bestehenden nationalen Überweisungs- und Lastschriftverfahren nicht mehr möglich. Der SEPA-Leitfaden hilft bei der finalen Umstellung. (24 Seiten, Dezember 2013)  

zur Download-Seite

 
 
 
 
Kontaktloser Datentransfer via Near Field Communication

Kontaktloser Datentransfer via Near Field Communication

NFC oder Near Field Communication (Nahbereichskommunikation) ist eine Technik, mit der Daten per Funk über eine Entfernung von wenigen Zentimetern verschickt oder empfangen werden können. (12 Seiten, August 2013)

zur Download-Seite

 
 
 
 
Elektronische Rechnungsabwicklung – Teil I: Rahmenbedingungen und Marktüberblick

Elektronische Rechnungsabwicklung – Teil I: Rahmenbedingungen und Marktüberblick

Diese Broschüre enthält grundlegende Informationen über die Voraussetzungen zur Nutzung der elektronischen Rechnungsabwicklung sowie einen umfassenden Überblick über wichtige am Markt verfügbare Lösungen. (152 Seiten, Juni 2013)

zur Download-Seite

 
 
 
 
Checkliste zur SEPA-Einführung

Checkliste zur SEPA-Einführung

Für Unternehmen und andere Organisationen wie Vereine oder Behörden bringt die SEPA-Einführung zunächst einen u. U. erheblichen Umstellungsaufwand mit sich. Die folgende Checkliste zeigt wichtige Aspekte auf, die bei der Umstellung auf die SEPA-Zahlungsverfahren zu beachten sind. (13 Seiten, Juni 2013)

zur Download-Seite

 
 
 
 

Adobe Reader

Für die PDF-Dokumente können Sie sich den kostenfreien Adobe Reader herunterladen.
zum Download (externer Link)

Ihre Ansprechpartner vor Ort

Redaktion: Barbara Behr

0395 / 3 69 49 11
info@auv-nb.de

 

Unsere Leistungen in kompakter Form:

Flyer   Digitale Präsentationskompetenz erhöhen - Regionale Wirtschaft fördern


Förderlogo ESF

Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds
und des Ministeriums für Wirtschaft, Bau und Tourismus
Mecklenburg-Vorpommern

YouTube
Twitter
Facebook